Suche öffnen
Logo Erbprozent DE Logo Erbprozent FR Logo Erbprozent IT
Ihr Beitrag für die Zukunft der Kultur

VERANSTALTUNG: FORUM 10


Samstag, 23. November 2019, 09.15 – ca. 14.00

Atrium Hotel Blume, Kurplatz 4, 5400 Baden

Das 10. Forum widmet sich der Bäderkultur. Nach dem internen Teil für Erbversprechende sind alle Interessierten eingeladen, mit der Ausstellung «Körper. Baden. Flow» im Thermalbad zum Raben in die Kultur- und Bädergeschichte Badens einzutauchen.

Programm

Im ersten internen Teil informieren wir über den Stand der Entwicklung der Stiftung und diskutieren gemeinsam Fragen der Betriebsfinanzierung, den Umgang mit Grossspenden und geplante Fundraising-Aktionen.

2020 möchte ERBPROZENT KULTUR wieder Förderbeiträge vergeben. Die Filmschaffenden Eva Vitija und Carmen Stadler, die bereits mit einer WAHLVERWANDTSCHAFT gefördert worden sind, werden im Rahmen des 10. Forums ihre Einschätzungen zum Fördergefäss einbringen. Anschliessend möchten wir uns darüber austauschen, welche Prioritäten die Stiftung in der Förderung zukünftig verfolgen soll und welche Anpassungen bezüglich der Abläufe, der Einbindung der Erbversprechenden sowie der Breite des Kulturbegriffs nötig sind.

Teil 2 dieses Forums und das gemeinsame Mittagessen stehen auch interessierten Bekannten, also Nicht- oder Noch-Nicht-Erbversprechenden offen.

Teil 1 für Erbversprechende
09.15-11.15 Information Stand der Entwicklung, Erfahrungen Geförderte, Vergaben 2020

Teil 2 für alle Interessierten
11.15-14.00 Patrick Nöthiger, Leiter Kultur Stadt Baden und Vertreter des Bädervereins, führt in die Geschichte der Badekultur der Stadt ein. Danach präsentiert Marc Angst den Verein «Bagni popolari» und wir besuchen die Ausstellung «Körper.Baden.Flow». Beim anschliessenden Stehlunch können Gespräche und Diskussionen vertieft werden.

Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, das Historische Museum Baden zu besuchen.
Bitte melden Sie sich und Ihre Begleitpersonen baldmöglichst und bis spätestens Montag, 18. November per Email an und teilen Sie uns mit, ob Sie am gemeinsamen Mittagessen teilnehmen.

Statement

«Ich stürze mich voller Überzeugung ins Vererben!»

Viktor Giacobbo, Komiker, Autor, Produzent

Statement

«Eine vielfältige Kultur trägt wesentlich zur Lebensqualität und Attraktivität unserer Schweiz bei. Mit dem ERBPROZENT helfen Sie nachfolgenden Generationen von Kulturschaffenden und Kulturgeniesser/innen. Sie sind auf unsere Unterstützung angewiesen.»

GUY MORIN, Alt Regierungspräsident

Kanton Basel-Stadt