Logo Erbprozent DE Logo Erbprozent FR Logo Erbprozent IT
Schweizer Stiftung zur generationenübergreifenden
Kulturförderung durch die Zivilgesellschaft

ERBPROZENT IN WIEN

Am 8. November reist ERBPROZENT KULTUR nach Wien an die Fachtagung für Kulturfundraising und -sponsoring, die dieses Jahr unter dem Titel «Geld ist mehr als Geld. Private Kulturförderung bewegt – Neue Ideen, neue Wege» läuft. Am Workshop «Das Unmögliche möglich machen – Philanthropie für alle!» berichtet Geschäftsführerin Esther Widmer von der einmaligen Idee des Erbprozents.

Begleittext zur Veranstaltung:

Das Unmögliche möglich machen – Philanthropie für alle!
Esther Widmer, ERBPROZENT KULTUR, Herisau/Schweiz

Dass finanzielles Engagement für die Kultur nicht nur Wohlhabenden und Unternehmen vorbehalten ist, zeigt die Schweizer Stiftung ERBPROZENT KULTUR. Diese schafft eine niederschwellige Form der Philanthropie und ein gesamtgesellschaftliches Engagement für Kunst & Kultur: Jede/r kann 1 % des zukünftigen Nachlasses als Erbversprechen für die Kultur stiften. Nach dem Tod wird das Erbprozent in Form einer Kulturunterstützung der nachkommende Generation überlassen.

Fachtagung Kulturfundraising und -sponsoring 2017

Geld ist mehr als Geld. Private Kulturförderung bewegt – Neue Ideen, neue Wege

08.11.2017 09:00 – 17:30 Uhr
Haus der Ingenieure
Eschenbachgasse 9, Wien

 

KULTUR IST VERERBBAR

Die Stiftung ERBPROZENT KULTUR gibt Ihnen die Möglichkeit, sich für die Kulturlandschaft kommender Generationen zu engagieren. Mit einem Erbversprechen reservieren Sie ein Prozent Ihres Nachlasses für die Kultur und bestimmen mit, wie die Mittel verwendet werden. Oder Sie unterstützen ERBPROZENT KULTUR anderweitig – zum Beispiel mit einem Vorlass oder einem regelmässigen Beitrag. Ganz einfach – und wirksam.

Veranstaltung

MyHappyEnd-Kaffee
30. November, 18.15 Uhr, Kaffeehaus, St. Gallen

Am 30. November ist Margrit Bürer, Vizepräsidentin und Co-Initiatorin, Diskussionsgast im MyHappyEnd-Kaffee zum Thema «Generationenvertrag: Solidarität oder Konflikt?». Freier Eintritt.

Zur Veranstaltung

Statement

«Ich stürze mich voller Überzeugung ins Vererben!»

Viktor Giacobbo, Komiker, Autor, Produzent

Statement

«Mit dem ERBPROZENT KULTUR wenigstens ein Prozent Unvergänglichkeit bewahren. Ein gutes Gefühl.»

Matthias Aebischer,

SP-Nationalrat Kanton Bern

hello